Zum Hauptinhalt springen

Kreistagsmitglied Liobar Mélon tritt Fraktion der Linken bei

Das fraktionslose Kreistagsmitglied Liobar Mélon aus Bergheim tritt mit Wirkung zum 01. Februar der Linksfraktion bei. Die Fraktion der Linken hat dieser Aufnahme bereits zugestimmt und den Landrat heute entsprechend informiert. Die Linken haben jetzt vier Mitglieder im Kreistag und sind damit personell gleich stark wie die Fraktionen von FDP und AfD.

Frau Mélon war bis Oktober letzten Jahres Mitglied der SPD und Fraktionsvorsitzende der SPD im Rat Bergheim sowie Mitglied der SPD-Fraktion im Kreistag. Aufgrund persönlich geprägter Konflikte in der Bergheimer SPD sah sie sich gezwungen, ihre Parteimitgliedschaft und die Zugehörigkeiten zu den SPD-Fraktionen im Rat und Kreistag zu beenden.

Zu ihrem Wechsel in die Linksfraktion im Kreistag erklärt Frau Mélon: „Ich möchte nicht fraktionslos im Kreistag arbeiten, denn dann bleibt man politisch wirkungslos. Den Schwerpunkten der Linken habe ich immer nah gestanden; insbesondere der Sozialpolitik wie auch bei den Themen Integration und Inklusion, die mir sehr am Herzen liegen. Auch die Politik der Linken für einen konsequenten Kohleausstieg und nachhaltigen Strukturwandel in der Region findet meine Zustimmung.“

„Linke Sozialdemokraten sind uns immer willkommen!“

Hans Decruppe, der Fraktionsvorsitzende der Linken im Kreistag, begrüßt den Beitritt: „Ich freue mich sehr über die Verstärkung. Linke Sozialdemokraten sind uns immer willkommen! - Wir haben jetzt mehr Möglichkeiten. Da Frau Mélon ihren Sitz im Schulausschuss des Kreistages behält, sind wir dort zukünftig mit zwei Mitgliedern vertreten. Und bei zukünftigen Besetzungen von Ausschüssen und Gremien müssen wir z.B. mit der FDP gleichbehandelt werden. Das ist ein guter Start für uns Linke ins neue Jahr.“

Dateien

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Rhein-Erft
Sekretariat

Willi-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim

Tel.: +49 (0) 2271 - 83 18721

Fax: +49 (0) 2271 - 83-23911

linksfraktion@rhein-erft-kreis.de

Unsere Telefonzeiten:

Di. 10 - 15 Uhr, Mi. 14 - 17 Uhr, Do. 14 - 17 Uhr