Raus aus der Kohle - aber wie?

„Sozial und ökologisch“, ist die Antwort der DIE LINKE

Schaufelradbagger im Tagebau Garzweiler
Schaufelradbagger im Tagebau Garzweiler

Die Linksfraktion im deutschen Bundestag stellte ihr Konzept zur Umsetzung einer Energiewende, im großen Sitzungssaal des Rhein-Erft-Kreises vor, die den Braunkohleabbau beendet, dabei die Menschen in den ehemaligen Abbaugebieten aber nicht im Regen stehen lässt. Mehr...

 
12. November 2016

Pflegefall Altenpflege

Aktuelle Termine

8. Dezember 2016

Kreistag

Beginn: 17:00 Uhr Mehr...

 
14. Dezember 2016

Fraktionssitzung

Beginn: 19.00 Uhr Mehr...

 
 

Kontakt:

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Rhein-Erft
Sekretariat

Willi-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim

Tel.: +49 (0) 2271 - 83 1872

Fax: +49 (0) 2271 - 83-2391

sekretariat@linksfraktion-Rhein-Erft.de

 
 

Kein Mensch ist illegal - Themenseite

 

16. November 2016 Hartz IV/LF Rhein-Erft/Soziales

Gut besuchte Informationsveranstaltungen zum neuen Hartz IV-Mietspiegel

Gut besucht waren die beiden Info-Abende der Kreistagsfraktion in Bergheim Quadrath-Ichendorf und Erftstadt Liblar am 03. bzw. 11. November. Der Fraktionsvorsitzende Hans Decruppe informierte über das neue, von der Kreisverwaltung Rhein-Erft eingeholte Gutachten zu den „angemessenen“ Kosten der Unterkunft (KdU), das auch als Hartz IV-Mietspiegel... Mehr...

 
2. November 2016 LF Rhein-Erft

Hans Decruppe in den Vorstand des Kommunalpolitischen Forums NRW gewählt

Der Vorstand der Partei DIE LINKE.Rhein-Erft freut sich, dass der Vorsitzende der Kreistagsfraktion, Hans Decruppe, am gestrigen Dienstag (01.November 2016) in den Vorstand des Kommunalpolitischen Forums NRW gewählt wurde.  Mehr...

 
26. Oktober 2016 Energie/LF Rhein-Erft/Umwelt

Linksfraktion führt Gespräch mit Aachener Polizeipräsidenten

Die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag (Hans Decruppe, Martina Thomas und Peter Singer) haben am heutigen Tag ein Gespräch im Polizeipräsidium Aachen mit dem Polizeipräsidenten, Herrn Dirk Weinspach, geführt. Gegenstand des Gesprächs war die Situation im Hambacher Forst und die Protestaktionen von Klimaschützern gegen den... Mehr...

 
29. September 2016 Energie/LF Rhein-Erft/Regionalrat/Umwelt

Sachstand Erdbeben Bergheim - Folgekosten trägt RWE?

Liebe Freunde, hallo Mitstreiter, sehr geehrte Damen und Herren, aus Anlass des jüngsten bergbaubedingten Erdstoßes in Elsdorf am Braunkohlentagebau Hambach und vor dem Hintergrnd des stärkeren bergbaubedingten Erdstoßes in Bergheim im Dezember 2015 zwischen den ehemaligen Braunkohlentagebauen Fortuna und Bergheim ist das Thema von uns... Mehr...

 
20. September 2016 LF Rhein-Erft/Soziales/Wesseling

Solidarität mit der Mieterinitiative der GAG-Wohnungen in Wesseling

Wir unterstützen Ihren mutigen Protest gegen den Verkauf der Wohnungen an einen Privatinvestor und fordern mit Ihnen, dass zugunsten der Mieter/innen eine rechtlich verbindliche Sozialcharta zugesagt wird, die einen wirksamen Schutz vor Kündigung und Mietsteigerungen enthält. Mehr...

 
19. September 2016 Hartz IV/LF Rhein-Erft/Soziales

Ein‐Euro‐Jobs: Ein völlig ungeeignetes Instrument, um Langzeitarbeitslosigkeit zu bekämpfen.

Die sog. Ein-Euro-Jobs sind arbeitsmarktpolitisch unbrauchbar und teuer. Das ergibt sich aus einer Antwort der Kreisverwaltung auf eine Anfrage der Linksfraktion im Kreistag im letzten Sozialausschuss am 25.08.16. Die Antwort ging der Fraktion jetzt mit dem Protokoll der Sitzung zu.  Mehr...

 
5. September 2016 Energie/LF Rhein-Erft/Regionalrat

Anfrage DIE LINKE „Sachstand Erdbeben Bergheim – Folgekosten trägt RWE“

Hier geht es zur Anfrage und Antwort Mehr...

 
12. Juni 2016 LF Rhein-Erft/Partei

Geschlossen, kämpferisch und optimistisch – Einzug in Landtag vorbereitet

Geschlossen, kämpferisch und optimistisch – so zeigte sich DIE LINKE. NRW auf ihrem Landesparteitag am Wochenende in Bergheim. 216 Delegierte und rund 100 Gäste waren gekommen. Beschlossen wurde ein Leitantrag „NRW braucht einen gesellschaftlichen Aufbruch gegen soziale Spaltung und Rassismus“. Gewählt wurde ein neuer Landesvorstand – beides... Mehr...

 
2. Juni 2016 Finanzen/LF Rhein-Erft/Soziales/Verkehr

Kreistag beschließt auf Antrag der LINKEN: Verwaltung soll Tariftreue und Mindestlohn schärfer überwachen.

Auf Antrag der Fraktion DIE LINKE. hat der Kreistag Rhein-Erft in seiner Sitzung am 02.06.2016 einstimmig beschlossen, bei Aufträgen an Fremdfirmen die Einhaltung des Tariftreue- und Vergabegesetzes (TVgG NRW) und die Zahlung des Mindestlohns schärfer zu überwachen. Anlass der Beschlussfassung war die Vergabe eines Auftrags für den sog.... Mehr...

 
25. Mai 2016 Energie/LF Rhein-Erft/Umwelt

Linksfraktion Rhein-Erft demonstriert gegen Tihange & Doel in Maastricht

Die Fraktion DIE LINKE. im Kreistag Rhein-Erft – vertreten durch die Fraktionsspitze Martina Thomas und Hans Decruppe - war am vergangenen Sonntag auf der Demonstration „Stopp Tihange & Doel“ in Maastricht. Mehr...

 
2. Mai 2016 Finanzen/Hartz IV/LF Rhein-Erft/Soziales

Neuer Hartz IV-Mietspiegel für den Rhein-Erft-Kreis sieht Kürzungen bei Kosten der Unterkunft (KdU) vor.

Am vergangenen Donnerstag, den 28. April 2016, wurde im Sozialausschuss des Kreistages der neue Hartz IV-Mietspiegel präsentiert, erstellt von der Unternehmensberatung Rödl & Partner. Danach ergeben sich z.T. drastische Verschlechterungen für Hartz IV-Bezieher/innen und andere Empfänger/innen von Leistungen der Grundsicherung (wie z.B.... Mehr...

 
26. April 2016 Energie/LF Rhein-Erft/Umwelt

Brandanschlag im Tagebau schadet gezielt dem Protest gegen Braunkohle

Aus Sicht der LINKEN. im Kreistag ist der Brandanschlag vom Sonntag im Tagebau Hambach nicht nur kriminell und inakzeptabel sondern mutmaßlich eine gezielte Provokation. „Wer das getan hat, der hat dem Protest gegen die Braunkohle bewusst geschadet“, erklärt der Fraktionsvorsitzende Hans Decruppe. Mehr...

 
11. Februar 2016 Finanzen/LF Rhein-Erft

Kreisumlage zugunsten der Kommunen deutlich senken

DIE LINKE. im Kreistag Rhein-Erft fordert erneut die Kommunen zu entlasten. Nachdem jetzt die Zahlen für das Gemeindefinanzierungsgesetz 2016 endgültig vorliegen, erneuert DIE LINKE. ihre Forderung, die Kreisumlage zugunsten der kreisangehörigen Kommunen deutlich zu senken. Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 138